die Vorarlberger Triathlonfamilie

Vor allem unter Breitensport muss unbedingt der Begriff "Triathlon Familie" herausgestrichen werden.

Die Aktionen, Tätigkeiten, Anstrengungen und Schwerpunkte des Verbandes resultieren aus der Anforderung der Vorarlberger Triathlon Familie.

Darunter verstehen wir unsere sehr gut arbeitenden Vereine, mit Ihren Funktionären und Mitgliedern. Sie sind die Basis für die Arbeit im Verband. 

Zielsetzung / Strategie

Das Miteinander ist eine wichtige Zielsetzung. Der Kontakt und der Informationsaustausch zwischen dem Verband und der Triathlon Familie soll immer enger werden. Der Verbands-Luftballon (siehe Bild) muss fest und sicher mit der Basis verbunden sein.

Somit sind die Vereine und die Sportler/Innen aufgefordert aktiv am Verbandsleben teilzunehmen. Der Vorstand hat sich verpflichtet sich aller Anliegen anzunehmen.

Aktionen

folgende Schwerpunkte sind derzeit im Bereich Breitensport am Laufen

  • Veranstaltungsunterstützung
  • Nachwuchs-Cup-Förderung
  • Image unseres Sportes einer breiten Masse bewusst zu machen
  • Kooperationen aufzubauen und auszubauen
  • Kampfrichterwesen
  • Schwimmstrukturen
  • Öffentlichkeitsarbeit - Rennradfahren, Veranstaltungen, Erfolgen, ...
  • u.v.a.m.

Im Breitensport wurden in den letzten Jahren von Seiten des Verbandes viel in die Vorarlberger Triathlon Veranstaltungen investiert (nicht finanziell, sondern organisatorisch und unterstützend). Nicht umsonst wurde wieder der Trans Vorarlberg ins Leben gerufen.

Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Koordination und Entwicklung der in Vorarlberg leider sehr begrenzten Schwimmstrukturen. Hier wurde in den letzten Jahren ebenfalls sehr viel erreicht. Wobei wir hier trotz den Erfolgen noch sehr viel zu tun haben.

Im Kampfrichterwesen haben wir aufgrund eines vergangenen Projektes eine sehr hohe Zahl an ausgebildeten Kampfrichtern im Ländle zur Verfügung.